Whitepaper BÖHLER AMPO M789

BÖHLER AMPO M789

voestalpine BÖHLER Edelstahl erweitert sein Produktportfolio bei Additive Manufacturing Pulvern.

Der BÖHLER M789 AMPO, diese zum Patent angemeldete Legierung  kombiniert die leichte Verdruckbarkeit eines Maraging-Stahles mit der Korrosionsbeständigkeit eines 17-4PH Werkstoffes. Darüber hinaus erreicht er durch einfache Wärmebehandlung eine Härte von bis zu 52 HRC und ist gut hochglanzpolierbar, eine Eigenschaft, die Werkzeugmacher sehr zu schätzen wissen.

 

Hier die Ergebnisse zur Entwicklung des BÖHLER M789 AMPO

 

Das Pulver kombiniert:

  • Gute Druckbarkeit
  • Überragende mechanische Eigenschaften
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit in einer Sorte

Mit diesem zukunftsweisenden Material schaffen wir einen echten Mehrwert für unsere Kunden.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Um das Whitepaper zu erhalten, tragen Sie bitte Ihre Kontaktdaten ein, damit wir Ihnen einen Download-Link zusenden können. Ihre Daten sind bei uns sicher – Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

    Kontaktieren Sie unseren Additive Manufacturing Experten

    Daniel Diepold begann seine Karriere in der technischen Abteilung bei voestalpine BÖHLER Edelstahl als Verantwortlicher für pulvermetallurgisch und konventionell hergestellte Schnellarbeitsstähle und Werkzeugstähle. Seit 2019 arbeitet er in der Geschäftsentwicklung für additive Fertigungspulver, Dabei bringt er eine Erfahrung von 9 Jahren in Pulver metallurgisch hergestellten Werkstoffen.

     

    Kontakt

    +43/50304/20-37864
    Daniel.Diepold@bohler-edelstahl.at
    info-powder@bohler-edelstahl.at