Kunststoffformenstähle - Vergütete, korrosionsbeständige Stähle

In keinem anderen formgebenden Fertigungsprozess sind die Anforderungen an Werkzeugstähle so vielfältig wie in der Kunststoffverarbeitung. Neben Korrosions.-oder Verschleißbeanspruchungen, speziell bei der Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen, zählen auch ästhetische Aspekte, zu den wichtigsten Entscheidungskriterien. Gute Bearbeitbarkeit und einfache Wärmebehandlung ist selbstredend. Voestalpine BÖHLER Edelstahl bietet ein breites Werkstoffsortiment für alle Anwendungen in der Kunststoffverarbeitung, von konventionell hergestellten Werkzeugstählen für Standardanwendungen über Elektroschlacke umgeschmolzene Werkstoffe für anspruchsvolle Anwendungen bis hin zu im Vakuumlichtbogenofen umgeschmolzenen Legierungen für höchste Performance und pulvermetallurgisch hergestellten Hochleistungswerkzeugstählen für die höchste Liga im Werkzeugbau.

ISOPLAST – Kunststoffformenstahl / In Umschmelzgüte
MICROCLEAN – Kunststoffformenstahl / Pulvermetallurgisch hergestellt
VMR – Sonderwerkstoffe, die während der Erschmelzung mindestens in einem Schritt vakuumerschmolzen oder vakuumumgeschmolzen wurden.

Filterung nach Eigenschaftsmerkmalen

Korrosionsbeständigkeit
Bearbeitbarkeit im Lieferzustand
Polierbarkeit
Zähigkeit
Verschleißbeständigkeit = Verschleißwiderstand

 

Produktvergleich

Starten Sie den Produktvergleich und wählen Sie bis zu 3 Produkte, die Sie vergleichen möchten.

BÖHLER brand Schmelzroute Korrosionsbeständigkeit Bearbeitbarkeit im Lieferzustand Polierbarkeit Zähigkeit Verschleißbeständigkeit = Verschleißwiderstand
Lufterschmolzen
Lufterschmolzen
Lufterschmolzen
Lufterschmolzen
Lufterschmolzen
Please use a browser that is not outdated.

You are using an outdated web browser.

Errors may occur when using the website.