Produktbeschreibung

V361 ist ein 3% Cr-Mo-V-Nitrierstahl in Flugzeugqualität mit einer Zugfestigkeit von bis zu über 1350 MPa in Form von Stäben, Schmiedestücken und Schmiede-Vormaterial.
Aufgrund der optimierten Produktionsroute durch VIM-Schmelzen und VAR-Umschmelzen bietet der Stahl eine hohe Kerbschlagzähigkeit und Ermüdungsfestigkeit. Er kann im wärmebehandelten Zustand nitriert werden, um eine verschleißfeste Oberfläche zu erhalten.

Er wird typischerweise für nitrierte Teile wie z. B. Lager verwendet, die unter schweren Lasten und hohen Geschwindigkeiten bei mäßigen Temperaturen arbeiten und höchste Oberflächenhärte, hohe Kernzähigkeit und weniger Verzug erfordern als Teile aus Einsatzstahl, aber die Verwendung ist nicht auf solche Anwendungen beschränkt.

Schmelzroute

VIM + VLBO

Eigenschaftsmerkmale

Zahnräder, Kurbelwellen, Flugzeugteile, Kugellager für den Rennsport. Diese Legierung kann für hochfeste, nicht-nitrierte oder nitrierte Teile, bei denen hohe Festigkeitseigenschaften im Kern erforderlich sind, verwendet werden.

Technische Daten

Werkstoffnummern


1.7765 32CDV13 33CrMoV12 E32CDV13


Normen


6481 ASNA 6128

Verfügbare Produktvarianten

  • Freiform
  • Halbzeug
  • Langprodukte

Messen und Veranstaltungen

Kontakte

Helmut Buchhas

PRODUKTMANAGEMENT: AEROSPACE / Structure


+43/50304/20-37067

+43/50304/60-37553

E-Mail

BÖHLER Weltweit

Wählen Sie hier Ihren lokalen Ansprechpartner unserer Vertriebsländer

Weltweit

Please use a browser that is not outdated.

You are using an outdated web browser.

Errors may occur when using the website.