L004

Produktbeschreibung

Bauteile in der chemischen Industrie z. B. Wärmeaustauscher, Rohrleitungen, Armaturen, Messsonden und Zentrifugen. Anlagenteile für Entsäurer z. B. Behälter, Rohrleitungen, Wärmeaustauscher, Schieber und Klappen. Lager- und Transportbehälter für Säuren. Sowie in Abwasseraufbereitung, Konstruktionsteilen in Müllverbrennungs- und Rauchgasentschwefelungsanlagen.

Eigenschaftsmerkmale

Ni-Cr-Mo Legierung mit guter Korrosionsbeständigkeit – auch bei erhöhten Temperaturen. Zeigt gute Beständigkeit unter reduzierenden und oxidierenden Bedingungen, z. B. heißen, verunreinigten Medien wie Schwefelsäure, Salpetersäure, Ameisensäure, Essigsäure, Lösungsmitteln, Chlor und chloridhaltigen Medien. Des Weiteren zeichnet diesen Werkstoff eine geringe Neigung zur interkristallinen Korrosion, Spannungsrisskorrosion und Lochkorrosion aus. L004 bietet durch seine hervorragende thermische Stabilität eine unproblematische schweißtechnische Verarbeitbarkeit.

Technische Daten

Werkstoffnummern


Alloy C4 2.4610 N06455 NiMo16Cr16Ti


Chemische Zusammensetzung

max. 0,008 15,50 15,50 66,00 max. 2,00 0,40 max. 3,00 max. 0,50

Anhaltswerte in Gew. %

Verfügbare Produktvarianten

  • Bleche
  • Halbzeug
  • Langprodukte

Downloads

Messen und Veranstaltungen

Kontakte

Walter Sauer

GESCHÄFTSFELDLEITER HALBZEUG


+43/50304/20-7266

+43/50304/60-7357

E-Mail

Gernot Russ

PRODUKTMANAGER ÖL, GAS & CPI


+43/50304/20-6739

+43/50304/60-7556

E-Mail

BÖHLER Weltweit

Wählen Sie hier Ihren lokalen Ansprechpartner unserer Vertriebsländer

Weltweit